Startseite
03.12.2016

CeBIT 2016

Kontakt

Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de

Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin

Kontaktformular

Service-Zeiten

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00

Weitere Informationen

Breitbandbedarf melden

Initiative Netzqualität

Der Breitband-Test

Stimmen


„Als bundesweit erster Landkreis haben wir in Cochem-Zell den Breitbandausbau für unsere 89 Gemeinden als Public-Private-Partnership umgesetzt. Gemeinsam mit unseren Verbandsgemeinden haben wir uns selbst auf den Weg gemacht, dieses Zukunftsprojekt zu stemmen. Dabei hatten wir im BBB jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner.“

Manfred Schnur (Landrat)
Vorsitzender der Breitband-Infrastrukturgesellschaft Cochem-Zell


Aktuelles zum Breitbandausbau


Neue Infobroschüre zu Beihilfen im Breitbandausbau veröffentlicht

Mit der Broschüre „Staatliche Beihilfen im Zusammenhang mit dem Breitbandausbau“ stellt das Breitbandbüro des Bundes (BBB) einen umfassenden Überblick über die im Bereich des Breitbandausbaus gebräuchlichsten Formen der...[mehr]


Stellenausschreibung Geschäftsführer/in Zweckverband Breitband Altmark

Der Zweckverband Breitband Altmark verfolgt das Ziel, seine Bürgerinnen und Bürger mit flächendeckender Breitbandtechnologie zu versorgen. Zu diesem Zweck wird durch den Zweckverband Breitband Altmark ein passives Datennetz...[mehr]


DigiNetz-Gesetz in Kraft getreten

Am Mittwoch, den 09.11.2016, wurde das Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze (DigiNetz-Gesetz) in der 52. Ausgabe des Bundesgesetzblattes veröffentlicht. Am Folgetag ist es in Kraft getreten....[mehr]


Start des vierten Aufrufes für Infrastrukturprojekte

Am heutigen Dienstag, den 1. November 2016, startet der vierte Förderaufruf zur Antragseinreichung für die Förderung von Infrastrukturprojekten im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitband. Die Veröffentlichung des Aufrufes...[mehr]


Bundesminister Dobrindt gibt Startschuss: Glasfaser für Emmendingen

Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, war heute in Simonswald, Landkreis Emmendingen, um die nächste Ausbaustufe zur Verlegung von Glasfaserleitungen zu eröffnen: „Mit unserem Förderbescheid...[mehr]


Internationaler Austausch des Breitbandbüros des Bundes mit TV- und Breitband-Experten aus der Volksrepublik China

25 Teilnehmer einer Delegationsreise aus der Provinz Jiangsu, China nutzten am 12. September die Möglichkeit, sich beim Breitbandbüro des Bundes (BBB) über dessen Organisationsform, den Stand des Breitbandausbaus in Deutschland...[mehr]


BMVI fördert Netzausbau mit 904 Millionen Euro

Bundesminister Alexander Dobrindt hat 116 Förderbescheide für Netzausbauprojekte aus dem milliardenschweren Bundesprogramm für superschnelles Breitband vergeben. Damit überreicht das BMVI in der zweiten Runde 904 Millionen Euro...[mehr]


Deutschland auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft

Das Breitbandbüro des Bundes informiert auf der IFA zum Breitbandausbau. Das Breitbandbüro des Bundes (BBB) ist gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) vom 2. bis 7. September 2016 auf...[mehr]


European Broadband Awards 2016

Noch bis zum 15. September können sich besonders gelungene Breitbandprojekte aus Europa für den Award bewerben. Die EU Kommission sucht die besten Projekte im Breitbandausbau aus ganz Europa. Bewerber können öffentliche oder...[mehr]


Bundesminister fördert Netzausbau mit 457 Millionen Euro

Bundesminister Alexander Dobrindt hat 53 Förderbescheide für Netzausbauprojekte an Landkreise in Mecklenburg-Vorpommern erteilt. Die Landkreise erhalten für jedes Ausbauprojekt bis zu 15 Millionen Euro, um unterversorgte Gebiete...[mehr]


Besuchen Sie das Breitbandbüro des Bundes am Tag der offenen Tür der Bundesregierung!

Das Breitbandbüro des Bundes (BBB) ist vom 27.08 – 28.08.2016 beim Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur vertreten. Die Besucher können sich am BBB Stand über den...[mehr]


Das BBB zu Gast in Wittmund

Der Bundestagsabgeordnete Hans Werner Kammer lud am 20. Juli 2016 das Breitbandbüro des Bundes (BBB) in seinen Landkreis Wittmund ein. Mitarbeiter des BBB referierten in der Wittmunder Residenz am Schlosspark zu Erfolgsfaktoren...[mehr]


Internet ohne Lücken - bald Realität im Landkreis Barnim?!

Unter diesem Motto fand am 19. Juli 2016 das erste Bürgerforum der CDU Barnim statt, zu dem der Vorsitzende des Ausschusses Digitale Agenda und örtliche Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen auch das Breitbandbüro des Bundes (BBB)...[mehr]


Bundes- und Landesförderung effektiv kombinieren

Mit dem bayerischen Förderprogramm alleine können wir die noch bestehenden weißen Flecken nicht tilgen“ – unter dieser These lud die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgeber am 15. Juli 2016 regionale Bürgermeister,...[mehr]


Das BBB lud zum zweiten Beratertag nach Berlin

Über 60 Teilnehmer aus unterschiedlichen Bundesländern folgten am 13. Juli 2016 der Einladung des Breitbandbüros des Bundes (BBB) zum zweiten Beratertag nach Berlin. Die Veranstaltung fand im Bundesministerium für Verkehr und...[mehr]