Startseite
29.08.2016

CeBIT 2016

Kontakt

Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de

Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin

Kontaktformular

Service-Zeiten

Mo. - Fr. 09:00 - 17:00

Weitere Informationen

Breitbandbedarf melden

Initiative Netzqualität

Der Breitband-Test

Stimmen


„Auf Basis der intensiven Zusammenarbeit mit dem BBB konnten wir erfolgreich regionale Breitband-Workshops für unsere Mitglieds-banken durchzuführen. Die Referenten des Breitbandbüros sorgten dabei für einen beachtlichen Knowhow-Transfer, der den Teilnehmern für die Finanzierung von Breitbandprojekten einen hohen Nutzen stiftet. Eine solche Kooperation, praxisnah und kompetent - aus unserer Sicht: Gern und jederzeit wieder!"

Stefan Becker (Abteilungsdirektor Finanzierung und Fördergeschäft)
Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB


Aktuelles zum Breitbandausbau


European Broadband Awards 2016

Noch bis zum 15. September können sich besonders gelungene Breitbandprojekte aus Europa für den Award bewerben. Die EU Kommission sucht die besten Projekte im Breitbandausbau aus ganz Europa. Bewerber können öffentliche oder...[mehr]


Besuchen Sie das Breitbandbüro des Bundes am Tag der offenen Tür der Bundesregierung!

Das Breitbandbüro des Bundes (BBB) ist vom 27.08 – 28.08.2016 beim Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur vertreten. Die Besucher können sich am BBB Stand über den...[mehr]


Das BBB zu Gast in Wittmund

Der Bundestagsabgeordnete Hans Werner Kammer lud am 20. Juli 2016 das Breitbandbüro des Bundes (BBB) in seinen Landkreis Wittmund ein. Mitarbeiter des BBB referierten in der Wittmunder Residenz am Schlosspark zu Erfolgsfaktoren...[mehr]


Internet ohne Lücken - bald Realität im Landkreis Barnim?!

Unter diesem Motto fand am 19. Juli 2016 das erste Bürgerforum der CDU Barnim statt, zu dem der Vorsitzende des Ausschusses Digitale Agenda und örtliche Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen auch das Breitbandbüro des Bundes (BBB)...[mehr]


Bundes- und Landesförderung effektiv kombinieren

Mit dem bayerischen Förderprogramm alleine können wir die noch bestehenden weißen Flecken nicht tilgen“ – unter dieser These lud die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgeber am 15. Juli 2016 regionale Bürgermeister,...[mehr]


Das BBB lud zum zweiten Beratertag nach Berlin

Über 60 Teilnehmer aus unterschiedlichen Bundesländern folgten am 13. Juli 2016 der Einladung des Breitbandbüros des Bundes (BBB) zum zweiten Beratertag nach Berlin. Die Veranstaltung fand im Bundesministerium für Verkehr und...[mehr]


Dorothee Bär überreicht Förderbescheide für schnelles Internet

Am 12. Juli 2016 überreichte Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, weitere 62 Förderbescheide für den Breitbandausbau. Bär freute sich über das unvermindert...[mehr]


Start des dritten Aufrufes für Infrastrukturprojekte

Am heutigen Montag, den 4. Juli 2016, startet der dritte Förderaufruf zur Antragseinreichung für das Bundesförderprogramm zur Unterstützung des Breitbandausbaus in Deutschland. Die Veröffentlichung des Aufrufes erfolgt sowohl auf...[mehr]


Bundesförderprogramm Breitband auf 4 Milliarden Euro aufgestockt

Das Bundesförderprogramm, durch das Beratungsleistungen und Infrastrukturmaßnahmen zum Breitbandausbau unterstützt werden, ist seit seinem Start im Oktober 2015 ein großer Erfolg. Für die Landkreise und Kommunen standen im Rahmen...[mehr]


Änderungen der Bundesförderrichtlinie zum Breitbandausbau

Die Richtlinie „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ vom 22. Oktober 2015 wurde geändert und steht nun in der ersten überarbeiteten Version vom 20.06.2016 zum Download zur...[mehr]


Das BBB auf dem 7. Hessischen Breitbandgipfel

„Wir brauchen Macher“, sagte Staatssekretär Rainer Bomba (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) auf dem 7. Hessischen Breitbandgipfel in Frankfurt am Main. Er betonte die Notwendigkeit des Breitbandausbaus...[mehr]


„Breitband als Daueraufgabe“ – Dritter Workshop zum Bundesförderprogramm in Thüringen

Im Rahmen der dritten Regionalkonferenz Thüringens führte das BMVI zusammen mit dem BBB am 13. Juni in Meiningen einen Workshop zum Bundesförderprogramm Breitband durch. Auf Einladung des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft,...[mehr]


„Ohne die Kommunen schaffen wir es nicht“ – Das 9. Breitbandforum in Schleswig-Holstein

Am 6. Juni fand in Neumünster das 9. Breitbandforum Schleswig-Holstein statt, im Rahmen dessen ein durchaus positives Resümee der bisherigen Maßnahmen im Breitbandausbau gezogen wurde. Reinhard Meyer, Minister für Wirtschaft...[mehr]


Stellenausschreibungen der LEG Thüringen für das Breitbandkompetenzzentrum (BKT)

Für das Breitbandkompetenzzentrum (BKT) in der Abteilung Stadt- und Regionalentwicklung sucht die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen am Standort Erfurt zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet bis zum 31.12.2018...[mehr]


Workshop zum Bundesförderprogramm Breitband im Rahmen der Regionalkonferenz in Sondershausen

Erneut lud das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG), vertreten durch Herrn Dr. Cordelius Ilgmann, Abteilungsleiter für Wirtschaftspolitik, Tourismus und Digitale Gesellschaft am...[mehr]